Logo
  • Der Psalter (Ps 95,6-11)

6 Kommt, lasst uns anbeten und knien

und niederfallen vor dem Herrn, der uns gemacht hat.

7 Denn er ist unser Gott

und wir das Volk seiner Weide und Schafe seiner Hand. Wenn ihr doch heute auf seine Stimme hören wolltet:

8 »Verstocket euer Herz nicht, wie zu Meriba geschah, wie zu Massa in der Wüste,

9 wo mich eure Väter versuchten und prüften

und hatten doch mein Werk gesehen.

10 Vierzig Jahre war dies Volk mir zuwider, dass ich sprach: / Es sind Leute, deren Herz immer den Irrweg will

und die meine Wege nicht lernen wollen,

11 sodass ich schwor in meinem Zorn:

Sie sollen nicht zu meiner Ruhe kommen.«