Logo
  • Der Psalter (Ps 9,8-13)

8 Der Herr aber thront ewiglich;

er hat seinen Thron bereitet zum Gericht,

9 er wird den Erdkreis richten mit Gerechtigkeit

und die Völker regieren, wie es recht ist.

10 Der Herr ist des Armen Schutz,

ein Schutz in Zeiten der Not.

11 Darum hoffen auf dich, die deinen Namen kennen;

denn du verlässest nicht, die dich, Herr, suchen.

12 Lobet den Herrn, der zu Zion wohnt;

verkündigt unter den Völkern sein Tun!

13 Denn der nach Blutschuld fragt, gedenkt der Elenden

und vergisst nicht ihr Schreien.