Logo
  • Der Psalter (Ps 78,23-31)

23 Und er gebot den Wolken droben

und tat auf die Türen des Himmels

24 und ließ Manna auf sie regnen zur Speise

und gab ihnen Himmelsbrot.

25 Brot der Engel aßen sie alle,

er sandte ihnen Speise in Fülle.

26 Er ließ wehen den Ostwind unter dem Himmel

und erregte durch seine Stärke den Südwind

27 und ließ Fleisch auf sie regnen wie Staub

und Vögel wie Sand am Meer;

28 mitten in sein Lager ließ er sie fallen,

rings um seine Wohnung her.

29 Da aßen sie und wurden sehr satt;

und was sie verlangten, gewährte er ihnen.

30 Sie hatten ihr Verlangen noch nicht gestillt,

ihre Speise war noch in ihrem Munde,

31 da kam der Zorn Gottes über sie / und brachte ihre Vornehmsten um

und schlug nieder die Besten in Israel.