Logo
  • Der Psalter (Ps 74,10-17)

10 Ach, Gott, wie lange soll der Widersacher schmähen

und der Feind deinen Namen immerfort lästern?

11 Warum ziehst du deine Hand zurück?

Nimm deine Rechte aus dem Gewand und mach ein Ende!

12 Gott ist ja mein König von alters her,

der alle Hilfe tut, die auf Erden geschieht.

13 Du hast das Meer aufgewühlt durch deine Kraft,

zerschmettert die Köpfe der Drachen über den Wassern.

14 Du hast die Köpfe des Leviatan zerschlagen

und ihn zum Fraß gegeben dem wilden Getier.

15 Du hast Quellen und Bäche hervorbrechen lassen

und ließest starke Ströme versiegen.

16 Dein ist der Tag, dein auch die Nacht;

du hast Gestirn und Sonne die Bahn gegeben.

17 Du hast allem Land seine Grenze gesetzt;

Sommer und Winter hast du gemacht.