Logo
  • Der Psalter (Ps 74,1-9)

Klage über das verwüstete Heiligtum

741 Eine Unterweisung Asafs.

Gott, warum verstößest du uns für immer

und bist so zornig über die Schafe deiner Weide?

2 Gedenke an deine Gemeinde,

die du vorzeiten erworben und dir zum Erbteil erlöst hast, an den Berg Zion, auf dem du wohnest.

3 Richte doch deine Schritte zu dem, / was so lange wüste liegt.

Der Feind hat alles verheert im Heiligtum.

4 Deine Widersacher brüllen in deinem Hause

und stellen ihre Banner auf als Zeichen des Sieges.

5 Hoch sieht man Äxte sich heben

wie im Dickicht des Waldes.

6 Sie zerschlagen all sein Schnitzwerk

mit Beilen und Hacken.

7 Sie verbrennen dein Heiligtum,

bis auf den Grund entweihen sie die Wohnung deines Namens.

8 Sie sprechen in ihrem Herzen: / Lasst uns sie allesamt unterdrücken!

Sie verbrennen alle Gotteshäuser im Lande.

9 Unsere Zeichen sehen wir nicht, / kein Prophet ist mehr da,

und keiner ist bei uns, der wüsste, wie lange.