Logo
  • Der Psalter (Ps 7,13-18)

13 Kehrt einer nicht um und wetzt sein Schwert

und spannt seinen Bogen und zielt,

14 so hat er sich selber tödliche Waffen gerüstet

und feurige Pfeile bereitet.

15 Siehe, er hat Böses im Sinn,

mit Unheil ist er schwanger und wird Lüge gebären.

16 Er hat eine Grube gegraben und ausgehöhlt –

und ist in die Grube gefallen, die er gemacht hat.

17 Sein Unheil wird auf seinen Kopf kommen

und sein Frevel auf seinen Scheitel fallen.

18 Ich danke dem Herrn um seiner Gerechtigkeit willen

und will loben den Namen des Herrn, des Allerhöchsten.