Logo
  • Der Psalter (Ps 69,6-13)

6 Gott, du kennst meine Torheit,

und meine Schuld ist dir nicht verborgen.

7 Lass nicht zuschanden werden an mir,

die deiner harren, Herr, Herr Zebaoth! Lass nicht schamrot werden an mir, die dich suchen, Gott Israels!

8 Denn um deinetwillen trage ich Schmach,

mein Angesicht ist voller Schande.

9 Ich bin fremd geworden meinen Brüdern

und unbekannt den Kindern meiner Mutter;

10 denn der Eifer um dein Haus hat mich gefressen,

und die Schmähungen derer, die dich schmähen, sind auf mich gefallen.

11 Ich weine bitterlich und faste,

und man spottet meiner dazu.

12 Ich habe einen Sack angezogen,

aber sie treiben ihren Spott mit mir.

13 Die im Tor sitzen, schwatzen von mir,

und beim Zechen singt man von mir.