Logo
  • Der Psalter (Ps 37,5-11)

5 Befiehl dem Herrn deine Wege

und hoffe auf ihn, er wird's wohlmachen

6 und wird deine Gerechtigkeit heraufführen wie das Licht

und dein Recht wie den Mittag.

7 Sei stille dem Herrn und warte auf ihn.

Entrüste dich nicht über den, dem es gut geht, der seinen Mutwillen treibt.

8 Steh ab vom Zorn und lass den Grimm,

entrüste dich nicht, dass du nicht Unrecht tust.

9 Denn die Bösen werden ausgerottet;

die aber des Herrn harren, werden das Land erben.

10 Noch eine kleine Zeit, so ist der Gottlose nicht mehr da;

und wenn du nach seiner Stätte siehst, ist er weg.

11 Aber die Elenden werden das Land erben

und ihre Freude haben an großem Frieden.