Logo
  • Der Psalter (Ps 25,6-11)

6 Gedenke, Herr, an deine Barmherzigkeit und an deine Güte,

die von Ewigkeit her gewesen sind.

7 Gedenke nicht der Sünden meiner Jugend

und meiner Übertretungen, gedenke aber meiner nach deiner Barmherzigkeit, Herr, um deiner Güte willen!

8 Der Herr ist gut und gerecht;

darum weist er Sündern den Weg.

9 Er leitet die Elenden recht

und lehrt die Elenden seinen Weg.

10 Die Wege des Herrn sind lauter Güte und Treue

für alle, die seinen Bund und seine Zeugnisse halten.

11 Um deines Namens willen, Herr,

vergib mir meine Schuld, die da groß ist!