Logo
  • Der Psalter (Ps 21,8-14)

8 Denn der König hofft auf den Herrn

und wird durch die Güte des Höchsten nicht wanken.

9 Deine Hand wird finden alle deine Feinde,

deine Rechte wird finden, die dich hassen.

10 Du lässt sie glühen wie einen Feuerofen,

wenn du erscheinst. Der Herr wird sie verschlingen in seinem Zorn; Feuer wird sie fressen.

11 Ihre Nachkommen wirst du tilgen vom Erdboden

und ihre Kinder aus der Zahl der Menschen.

12 Denn sie gedachten, dir Übles zu tun,

und planten Ränke, die sie nicht ausführen konnten.

13 Denn du wirst machen, dass sie den Rücken kehren;

mit deinem Bogen wirst du auf ihr Antlitz zielen.

14 Herr, erhebe dich in deiner Kraft,

so wollen wir singen und loben deine Macht.