Logo
  • Der Psalter (Ps 106,24-33)

24 Und sie achteten das köstliche Land gering;

sie glaubten seinem Worte nicht

25 und murrten in ihren Zelten;

sie gehorchten der Stimme des Herrn nicht.

26 Da erhob er seine Hand wider sie,

dass er sie niederschlüge in der Wüste

27 und würfe ihre Nachkommen unter die Völker

und zerstreute sie in die Länder.

28 Und sie hängten sich an den Baal-Peor

und aßen von den Opfern für die Toten

29 und erzürnten den Herrn mit ihrem Tun.

Da brach die Plage herein über sie.

30 Da trat Pinhas hinzu und vollzog das Gericht;

da wurde der Plage gewehrt;

31 das wurde ihm gerechnet zur Gerechtigkeit

von Geschlecht zu Geschlecht ewiglich.

32 Und sie erzürnten den Herrn am Haderwasser,

und Mose ging es übel um ihretwillen;

33 denn sie erbitterten seinen Sinn,

dass ihm unbedachte Worte entfuhren.