Logo
  • DIE HEILSBOTSCHAFT NACH MARKUS (Mk 10,17-19)

10. Jesu Gespräch mit dem Reichen und sein Hinweis auf die Gefahr des Reichtums

17 Als er dann (wieder) aufbrach, um weiterzuwandern, lief einer auf ihn zu, warf sich vor ihm auf die Knie nieder und fragte ihn: »Guter Meister, was muß ich tun, um ewiges Leben zu erben?«

18 Jesus antwortete ihm: »Was nennst du mich gut? Niemand ist gut als Gott allein.

19 Du kennst die Gebote: ›Du sollst nicht töten, nicht ehebrechen, nicht stehlen, nicht falsches Zeugnis ablegen, keinem das ihm Zukommende vorenthalten, ehre deinen Vater und deine Mutter!‹«