Logo
  • DIE HEILSBOTSCHAFT NACH JOHANNES (Joh 3,22-24)

3. Jesus in Judäa und das letzte abschließende Zeugnis des Täufers (für die Gottessohnschaft Jesu)

22 Hierauf begab sich Jesus mit seinen Jüngern in die Landschaft Judäa und blieb dort längere Zeit mit ihnen und taufte.

23 Aber auch Johannes war (damals noch) als Täufer zu Änon in der Nähe von Salim tätig, weil es dort reichlich Wasser gab; und die Leute kamen dorthin und ließen sich taufen;

24 Johannes war nämlich damals noch nicht ins Gefängnis geworfen.