Logo
  • Das Evangelium nach Johannes (Joh 17,14-21)

14 Ich habe ihnen dein Wort weitergegeben, und nun hasst sie die Welt, weil sie nicht zu ihr gehören, so wie auch ich nicht zu ihr gehöre.

15 Ich bitte dich nicht, sie aus der Welt herauszunehmen; aber ich bitte dich, sie vor dem Bösen zu bewahren.

16 Sie gehören nicht zur Welt, so wenig wie ich zur Welt gehöre.

17 Mach sie durch die Wahrheit zu Menschen, die dir geweiht sind. Dein Wort ist die Wahrheit.

18 So wie du mich in die Welt gesandt hast, habe ich auch sie in die Welt gesandt.

19 Und für sie weihe ich mich dir, damit auch sie durch die Wahrheit dir geweiht sind.«

… für alle, die an ihn glauben werden

20 »Ich bete aber nicht nur für sie, sondern auch für die Menschen, die auf ihr Wort hin an mich glauben werden.

21 Ich bete darum, dass sie alle eins sind – sie in uns, so wie du, Vater, in mir bist und ich in dir bin. Dann wird die Welt glauben, dass du mich gesandt hast.