Logo
  • DAS ZWEITE BUCH MOSE (2.Mose 1,1-8)

I. Bedrückung und Errettung der Israeliten in Ägypten (1,1-15,21)

1. Die schnelle Vermehrung der Israeliten trotz der drückenden Knechtung durch die Ägypter

11 Dies sind die Namen der Söhne Israels, die nach Ägypten gekommen waren – mit Jakob waren sie gekommen, ein jeder mit seiner Familie –:

2 Ruben, Simeon, Levi und Juda;

3 Issaschar, Sebulon und Benjamin;

4 Dan und Naphthali, Gad und Asser.

5 Die Gesamtzahl der leiblichen Nachkommen Jakobs betrug siebzig Seelen; Joseph aber hatte sich (bereits) in Ägypten befunden.

6 Als aber Joseph und alle seine Brüder, überhaupt alle gestorben waren, welche in jener Zeit gelebt hatten,

7 vermehrten sich die Israeliten gewaltig und wurden über alle Maßen zahlreich und stark, so daß das Land voll von ihnen wurde.

8 Da kam ein neuer König in Ägypten zur Regierung, der Joseph nicht gekannt hatte.