Sprachwahl: DE EN
Sprachwahl: DE EN

Wie geht Bibellesen?

Wie und wo fängt man an, wenn man mit dem Bibellesen starten will? Hier ein paar Tipps, um einen Zugang zu finden.

5 Minuten Zeit?
Wenn nur ein paar Minuten Zeit sind, wird am besten einen kurzen Abschnitt aus den Evangelien oder einen Psalm gewählt. Der Clou ist, nicht die ganze Zeit mit Lesen zu verbringen. Zeit nehmen, um zu verarbeiten, was gelesen wurde - z. B. in Gedanken oder auf kreative Weise.

15 Minuten Zeit?
In dieser Zeit kannst ein ganzes Kapitel gelesen werden. Am besten wird nicht mittendrin angefangen, sondern am Anfang eines Buches. Vor dem Lesen kann auch ein Gebet gesprochen werden. Wenn das Kapitel gelesen wurde, sollte eine Minute lang innegehalten werden. Der Text kann dann ein zweites Mal gelesen werden. Das Unterstreichen von Versen, Festhalten von Fragen oder ein anderer kreativer Ansatz, können einen neuen Zugang zum Bibeltext ermöglichen. Auch die Frage, was der Text für eine persönliche Bedeutung haben kann, bietet Interaktionspotenzial mit der Bibelstelle.

30 Minuten Zeit?
Wenn etwas mehr Zeit zur Verfügung steht, können mehrere Kapitel hintereinander gelesen oder ein Kapitel/einen Vers vertieft werden. Den Text befragen und zu verstehen steht hier im Vordergrund. Auch das Auswendiglernen eines Verses oder Meditieren über einer Stelle, kann ein Fokus sein. Das Wiederholen und Betonen einzelner Wörter und das Nachklingen des Gesagten, eröffnet einen neuen Zugang zur Bibel.

Wie Bibel und Gebet helfen können, mit Gott in Kontakt zu bleiben, zeigt das folgende Video:

Hinweis: Das Video ist auf Englisch. Ein deutscher Untertitel kann im Video aktiviert werden.

Jetzt anmelden

Ich habe bereits ein Nutzerkonto:

Einloggen mit Ihrer E-Mail Adresse und Passwort.

Passwort vergessen?