Sprachwahl: DE EN
Sprachwahl: DE EN

Die Schlachter-Bibel 2000

Die erste Ausgabe dieser Bibel erschien im November 1905 als so genannte »Miniaturbibel«. Nach Schlachters Tod erfolgte ab 1911 eine erste Überarbeitung. Die vollständige Revision kam im Juni 1913 als Handbibel-Ausgabe heraus. Mit Zustimmung der Familie Schlachter übernahm die privilegierte Württembergische Bibelanstalt in Stuttgart die weitere Herausgabe der Miniaturbibel. Am Reformationstag 1918 kam die erste Ausgabe der Stuttgarter Bibelanstalt als 14. Auflage der Miniaturbibel auf den Markt und erlebte insgesamt 7 Auflagen.

Die zweite Revision entstand 1951 durch die Genfer Bibelgesellschaft. Sie war eine Neubearbeitung der ursprünglichen Übersetzung von 1905. Eine erneute Revision der 1951er Schlachter-Bibel wurde 1995 von der Genfer Bibelgesellschaft beauftragt und als »Schlachter 2000« herausgegeben.

Die Schlachter-Bibel ist an die Luther-Bibel, die nicht-revidierte Elberfelder Bibel, aber auch an die alte, nicht-revidierte Zürcher Bibel angelehnt, weist aber an manchen Stellen sehr individuelle Übersetzungsvarianten von Schlachter auf. Sie ist dafür bekannt, den Grundtext sinngemäß genau in verständlichem, prägnantem Deutsch wiederzugeben.


Nutzungsbedingungen

Wie bei allen Online-Bibeln auf diese Website ist auch bei dieser Ausgabe die Online-Nutzung kostenlos. Über die Zwischenablage dürfen Sie einzelne Textstellen kopieren und können sie von da in andere Anwendungen einfügen. 

Der komplette Download des Textes ist hingegen technisch nicht vorgesehen und auch lizenzrechtlich nicht gestattet. Ohne schriftliche Genehmigung der Rechteinhaber ist insbesondere jede anderweitige Veröffentlichung und jede Einbindung in andere Anwendungen untersagt.

Jetzt anmelden

Ich habe bereits ein Nutzerkonto:

Einloggen mit Ihrer E-Mail Adresse und Passwort.

Passwort vergessen?