Sprachwahl: DE EN
Sprachwahl: DE EN

Lutherbibel 2017

Die Lutherbibel 2017 ist ab sofort der zum Gebrauch empfohlene Bibeltext der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Die klassische deutsche Bibelübersetzung ist nach wie vor die in Deutschland am weitesten verbreitete.

  • Das zweite Buch der Chronik
  • 2.Chr 17

Joschafats Regierung

171 Und sein Sohn Joschafat wurde König an seiner statt und wurde mächtig gegenüber Israel.

2 Er legte Kriegsvolk in alle festen Städte Judas und setzte Amtleute ein im Lande Juda und in den Städten Ephraims, die sein Vater Asa erobert hatte.

3 Und der Herr war mit Joschafat; denn er wandelte auf denselben Wegen wie vormals sein Vater David und suchte nicht die Baale,

4 sondern den Gott seines Vaters und wandelte in seinen Geboten und nicht nach den Werken Israels.

5 Darum bestätigte der Herr das Königtum in seiner Hand. Und ganz Juda gab Joschafat Geschenke, und er hatte Reichtum und Ehre die Fülle.

6 Und als sein Herz mutig in den Wegen des Herrn wurde, entfernte er die Opferhöhen und die Ascheren aus Juda.

7 Im dritten Jahr seiner Herrschaft sandte er seine Oberen Ben-Hajil, Obadja, Secharja, Netanel und Michaja, dass sie in den Städten Judas lehren sollten,

8 und mit ihnen die Leviten Schemaja, Netanja, Sebadja, Asaël, Schemiramot, Jonatan, Adonija, Tobija und Tob-Adonija und mit ihnen die Priester Elischama und Joram.

9 Und sie lehrten in Juda und hatten das Gesetzbuch des Herrn bei sich und zogen in allen Städten Judas umher und lehrten das Volk.

10 Da kam der Schrecken des Herrn über alle Königreiche der Länder, die um Juda herum lagen, sodass sie nicht gegen Joschafat kämpften.

11 Sogar einige von den Philistern brachten Joschafat Geschenke und Silber als Abgabe; auch die Araber brachten ihm siebentausendsiebenhundert Widder und siebentausendsiebenhundert Böcke.

12 So wurde Joschafat immer mächtiger. Und er baute in Juda Burgen und Städte mit Kornspeichern

13 und hatte viel Vorrat in den Städten Judas und Kriegsleute, streitbare Männer, zu Jerusalem.

14 Und dies war ihre Ordnung nach ihren Sippen: In Juda waren Oberste über Tausend: Adna, der Oberste, und unter ihm dreihunderttausend streitbare Männer;

15 neben ihm Johanan, der Oberste, und unter ihm zweihundertachtzigtausend;

16 neben ihm Amasja, der Sohn Sichris, der sich freiwillig in den Dienst des Herrn gestellt hatte, und unter ihm zweihunderttausend streitbare Männer;

17 und aus Benjamin: Eljada, ein streitbarer Mann, und unter ihm zweihunderttausend, die mit Bogen und Schild gerüstet waren;

18 neben ihm Josabad und unter ihm hundertachtzigtausend zum Kampf gerüstete Männer.

19 Diese alle dienten dem König außer denen, die der König in die festen Städte von ganz Juda gelegt hatte.

Copyright Lutherbibel, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart


Angebote im Shop

Lutherbibel revidiert 2017 - Jubiläums­ausgabe

25,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

Lutherbibel revidiert 2017 - Die Standard­ausgabe

25,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

BIBELDIGITAL Die Lutherbibel 2017

15,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

Lutherbibel revidiert 2017 - Die Gemeinde­bibel

20,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

Lutherbibel revidiert 2017 - Die Schulbibel

12,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

Jetzt anmelden

Ich habe bereits ein Nutzerkonto:

Einloggen mit Ihrer E-Mail Adresse und Passwort.

Passwort vergessen?