Lutherbibel 1912 (LU12)
3

Das 3. Kapitel

Ausgießung des heiligen Geistes.

31Und nach diesem will ich

3,1
4. Mose 11,29
Jes. 44,3
Hesek. 39,29
Apg. 2,16–21
Tit. 3,6
meinen Geist ausgießen über alles Fleisch, und eure Söhne und Töchter sollen weissagen; eure Ältesten sollen Träume haben, und eure Jünglinge sollen Gesichte sehen; 2auch will ich zur selben Zeit über Knechte und Mägde meinen Geist ausgießen. 3Und ich will Wunderzeichen geben am Himmel und auf Erden: Blut, Feuer und Rauchdampf; 4die Sonne soll in Finsternis und der Mond in Blut verwandelt werden, ehe denn der große und schreckliche Tag des Herrn kommt.
3,4
K.
5Und es soll geschehen,
3,5
Röm. 10,13
wer des Herrn Namen anrufen wird, der soll errettet werden. Denn auf dem Berge Zion und zu Jerusalem wird eine Errettung sein, wie der Herr verheißen hat, auch bei den andern übrigen, die der Herr berufen wird.