BasisBibel (BB)

Götter stürzen

821EIN PSALM, VON ASAF82,1 Asaf: Sänger und Leiter einer Gruppe von Musikern am Tempel in Jerusalem..

Gott steht in der himmlischen Versammlung82,1 himmlische Versammlung: Man stellte sich vor, dass die himmlischen Wesen bei Gott waren wie der Hofstaat bei einem König auf der Erde..

Vor ihm müssen sich die Götter82,1 Götter: Götter, die von anderen Völkern verehrt werden. Israel hat nur einen einzigen Gott. verantworten:

2»Wie lange wollt ihr noch verkehrte Urteile fällen

und dadurch die Frevler82,2 Frevler: Menschen, die Gottes Gebote missachten und ihre eigenen Interessen gewaltsam durchsetzen. begünstigen? Sela82,2 Sela: Zeichen zum Atemholen..

3Schafft Recht für die Geringen und Waisen82,3 Waise: Kind, dessen Eltern gestorben sind und dessen Versorgung dadurch nicht mehr sicher ist. Von der Gemeinschaft wird gefordert, dass sie Waisen versorgt und niemand ihre schwache Stellung ausnutzt.,

Gerechtigkeit82,3 gerecht, Gerechtigkeit: Meint ein Leben nach dem Willen Gottes. für die Armen und Bedürftigen!

4Befreit die Geringen und Wehrlosen,

entreißt sie der Gewalt ihrer Unterdrücker!«

5Doch sie zeigen weder Einsicht noch Verstand.

Vielmehr tappen sie im Dunkeln umher

und erschüttern die Fundamente82,5 Fundamente: Im Alten Orient gab es die Vorstellung, dass die Erde auf Pfeilern ruht, die im unterirdischen Meer verankert sind. der Erde.

6Ich habe gesagt: Götter82,6 Götter: Götter, die von anderen Völkern verehrt werden. Israel hat nur einen einzigen Gott. seid ihr doch,

vom Höchsten82,6 der Höchste: Titel für Gott, der eng mit dem Tempel in Jerusalem verbunden ist. kommt ihr alle her.

7Aber jetzt müsst ihr sterben wie Menschen.

Ihr werdet stürzen wie irgendein Fürst.

8Steh auf82,8 steh auf: Charakteristischer Ausdruck in den Psalmen. Die Aufforderung soll Gott zum Eingreifen bewegen., Gott, setz dein Recht durch in der Welt!

Ja, du sollst die Herrschaft über alle Völker übernehmen!