Sprachwahl: DE EN
Sprachwahl: DE EN

BasisBibel

Die BasisBibel ist die weltweit erste Bibelübersetzung für die Neuen Medien. Sie erreicht Menschen in einer Sprache, die sie verstehen und die sie bewegt und das mit den Medien, die sie täglich nutzen: PC und Internet.

  • Der erste Brief an die Korinther
  • 1.Kor 3

Der Streit zeigt, dass die Gemeinde noch nicht reif ist

31 Brüder und Schwestern!

Zu euch konnte ich bisher nicht so reden

wie zu Menschen,

die vom Heiligen Geist erfüllt sind.

Vielmehr musste ich zu euch reden

wie zu Menschen,

die noch von ihrer irdischen Gesinnung bestimmt sind.

Denn in allem, was mit Christus zu tun hat,

wart ihr wie kleine Kinder.

Wörtlich »Bruder«; das griechische Wort für Bruder bezeichnet sowohl männliche als auch weibliche Mitglieder der christlichen Gemeinde.

Durch ihn wirkt Gott in dieser Welt.

Wörtlich »Fleisch«. Gemeint ist der ganze Mensch mit Leib und Seele. Das Fleisch gehört zur Erde, im Gegensatz dazu gehört der Geist zum Bereich Gottes.

Bezeichnet ursprünglich den durch Salbung im Auftrag Gottes eingesetzten König Israels, dann den von Gott versprochenen Retter für die Menschen.

Wörtlich »Bruder«; das griechische Wort für Bruder bezeichnet sowohl männliche als auch weibliche Mitglieder der christlichen Gemeinde.
Durch ihn wirkt Gott in dieser Welt.
Wörtlich »Fleisch«. Gemeint ist der ganze Mensch mit Leib und Seele. Das Fleisch gehört zur Erde, im Gegensatz dazu gehört der Geist zum Bereich Gottes.
Bezeichnet ursprünglich den durch Salbung im Auftrag Gottes eingesetzten König Israels, dann den von Gott versprochenen Retter für die Menschen.

2 Ich gab euch Milch zu trinken

und keine feste Nahrung.

Die konntet ihr noch nicht vertragen,

und das könnt ihr auch jetzt noch nicht.

3 Denn ihr seid immer noch

von eurer irdischen Gesinnung bestimmt:

Unter euch gibt es Eifersucht und Streit.

Zeigt das nicht gerade,

dass ihr von eurer irdischen Gesinnung bestimmt seid?

Und genauso,

dass ihr euch ganz und gar menschlich verhaltet?

Wörtlich »Fleisch«. Gemeint ist der ganze Mensch mit Leib und Seele. Das Fleisch gehört zur Erde, im Gegensatz dazu gehört der Geist zum Bereich Gottes.

4 Wenn der eine sagt:

»Ich gehöre zu Paulus

Und der andere sagt:

»Ich gehöre zu Apollos.« –

Dann seid ihr doch wie alle anderen Menschen!

Bedeutender Apostel, der die gute Nachricht von Jesus weit über das Land der Bibel hinaus bekannt machte.

Bedeutender Apostel, der die gute Nachricht von Jesus weit über das Land der Bibel hinaus bekannt machte. Die Reisen des Paulus – 1. Reise Die Reisen des Paulus – 2. Reise Die Reisen des Paulus – 3. Reise Die Reisen des Paulus – Reise nach Rom

Paulus und Apollos haben eine gemeinsame Aufgabe

5 Nun, welche Aufgabe hat denn Apollos?

Oder welche Aufgabe hat Paulus?

Wir stehen im Dienst des Herrn.

Durch diesen Dienst seid ihr zum Glauben gekommen.

Und jeder von uns dient dem Herrn mit den Gaben,

die er vom Herrn bekommen hat.

Wörtlich heißt es in Vers 5: »Nun, was ist Apollos? Oder was ist Paulus?«. Die Frage zielt auf die Funktion der beiden für die Gemeinde, nicht auf ihre Bedeutung als Person.

Bedeutender Apostel, der die gute Nachricht von Jesus weit über das Land der Bibel hinaus bekannt machte.

Anrede und Bezeichnung für Jesus. Sie bringt zum Ausdruck, dass in Jesus Gott selbst den Menschen begegnet.

»Glaube(n)« meint das tiefe Vertrauen auf Gott.

Anrede und Bezeichnung für Jesus. Sie bringt zum Ausdruck, dass in Jesus Gott selbst den Menschen begegnet.
»Glaube(n)« meint das tiefe Vertrauen auf Gott.

6 Ich habe gepflanzt,

Apollos hat gegossen.

Aber Gott hat es wachsen lassen.

7 Es zählt nicht,

wer pflanzt

oder wer gießt.

Es zählt nur Gott,

der es wachsen lässt.

8 Derjenige, der pflanzt,

und derjenige, der gießt,

haben eine gemeinsame Aufgabe.

Aber jeder wird seinen eigenen Lohn bekommen,

entsprechend seinem eigenen Einsatz.

Paulus und Apollos bauen am gleichen Bauwerk

9 Wir sind also Gottes Mitarbeiter.

Aber ihr seid Gottes Ackerland –

oder besser: Gottes Bauwerk.

10 Weil Gott mich in seiner Gnade dazu befähigt hat,

konnte ich als weiser Bauleiter das Fundament legen.

Jetzt baut ein anderer darauf weiter.

Aber jeder muss aufpassen,

wie er weiterbaut.

11 Denn niemand kann ein anderes Fundament legen

als das, das schon gelegt ist.

Und das ist Jesus Christus.

Griechische Namensform des hebräischen Namens Jeschua.

Bezeichnet ursprünglich den durch Salbung im Auftrag Gottes eingesetzten König Israels, dann den von Gott versprochenen Retter für die Menschen.

Griechische Namensform des hebräischen Namens Jeschua.

12 Es spielt keine Rolle,

womit auf dem Fundament weitergebaut wird:

mit Gold, Silber oder Edelsteinen,

Holz, Heu oder Stroh.

13 Es wird sich zeigen,

was das Werk eines jeden Einzelnen wert ist.

Der Tag des Gerichts wird es aufdecken,

denn mit Feuer wird er hereinbrechen:

Das Feuer wird prüfen,

wie das Werk eines jeden Einzelnen beschaffen ist.

Der Tag, an dem Jesus Christus wiederkommt. Dann hält Gott Gericht und seine Königsherrschaft bricht endgültig an.

Der Tag, an dem Jesus Christus wiederkommt. Dann hält Gott Gericht und seine Königsherrschaft bricht endgültig an.

14 Wenn das Werk, das jemand erbaut hat,

dem Feuer standhält,

wird er belohnt.

15 Verbrennt das Werk,

wird er seinen Lohn verlieren.

Er wird zwar gerettet werden –

aber nur wie jemand,

der gerade noch dem Feuer entkommen ist.

16 Wisst ihr nicht,

dass ihr der Tempel Gottes seid

und der Geist Gottes in eurer Mitte wohnt?

Das zentrale Heiligtum der Juden in Jerusalem. Der Tempel galt als Wohnung Gottes.

Durch ihn wirkt Gott in dieser Welt.

Das zentrale Heiligtum der Juden in Jerusalem. Der Tempel galt als Wohnung Gottes. Blick auf ein Modell des Tempels in Jerusalem zur Zeit von Jesus. Das Wirken von Jesus in Galiläa und sein Weg nach Jerusalem Das Auftreten von Jesus nach dem Johannesevangelium Die erste christliche Mission Plan der Stadt Jerusalem zur Zeit von Jesus.

17 Wer den Tempel Gottes zugrunde richtet,

den wird Gott zugrunde richten.

Denn der Tempel Gottes ist heilig.

Und dieser Tempel seid ihr.

Das zentrale Heiligtum der Juden in Jerusalem. Der Tempel galt als Wohnung Gottes.

Heilig ist alles, was zu Gott gehört und mit ihm in Verbindung steht. Ebenso werden Menschen als Heilige bezeichnet, die in einer besonderen Beziehung zu Gott stehen und nach seinem Willen leben.

Heilig ist alles, was zu Gott gehört und mit ihm in Verbindung steht. Ebenso werden Menschen als Heilige bezeichnet, die in einer besonderen Beziehung zu Gott stehen und nach seinem Willen leben.

Es gibt keinen Grund, auf irgendwelche Leute stolz zu sein

18 Niemand soll sich etwas vormachen!

Wenn sich jemand von euch

in dieser Zeit für einen Weisen hält,

muss er zunächst dumm werden.

Erst dann kann er wirklich weise werden.

19 Denn die Weisheit dieser Welt

ist für Gott reine Dummheit.

In der Heiligen Schrift steht ja:

»Gott fängt die Weisen

im Netz ihrer eigenen Schlauheit.«

Für das Judentum und für das frühe Christentum die Bücher, die in unserem Alten Testament zusammengefasst sind.

Das Zitat ist eine freie Wiedergabe von Hiob 5,12-13.

Für das Judentum und für das frühe Christentum die Bücher, die in unserem Alten Testament zusammengefasst sind. Lesen der Heiligen Schrift mit »Deuter«

20 Und weiter:

»Der Herr kennt die Gedanken der Weisen.

Er weiß,

dass sie nutzlos sind.«

Das Zitat stammt aus Psalm 94,11.

Bezeichnung für Gott. Sie bringt zum Ausdruck, dass er allen menschlichen Herrschern und allen Göttern, die von anderen Völkern verehrt wurden, unendlich überlegen ist.

21 Deshalb soll niemand

auf irgendeinen Menschen stolz sein.

Euch gehört doch schon alles:

22 Paulus, Apollos und Kephas,

die Welt, das Leben und der Tod,

das Gegenwärtige und das Zukünftige –

Alles gehört euch.

23 Ihr selbst aber gehört Christus.

Und Christus gehört Gott.

Bezeichnet ursprünglich den durch Salbung im Auftrag Gottes eingesetzten König Israels, dann den von Gott versprochenen Retter für die Menschen.

Copyright BasisBibel. Neues Testament und Psalmen, © 2012 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart


Angebote im Shop

BasisBibel. Das Neue Testament und die Psalmen

20,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

BasisBibel. Das Neue Testament und die Psalmen

20,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

BasisBibel. Das Neue Testament und die Psalmen

20,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

BasisBibel. Das Neue Testament und die Psalmen

20,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

BasisBibel. Das Neue Testament und die Psalmen

20,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

BasisBibel. Die Psalmen

10,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

Jetzt anmelden

Ich habe bereits ein Nutzerkonto:

Einloggen mit Ihrer E-Mail Adresse und Passwort.

Passwort vergessen?