Sprachwahl: DE EN
Sprachwahl: DE EN

BasisBibel

Die BasisBibel ist die weltweit erste Bibelübersetzung für die Neuen Medien. Sie erreicht Menschen in einer Sprache, die sie verstehen und die sie bewegt und das mit den Medien, die sie täglich nutzen: PC und Internet.

  • Der erste Brief an die Korinther
  • 1.Kor 16

Briefschluss

Anweisungen zur Spendensammlung für die Gemeinde in Jerusalem

161 Nun noch ein Wort zur Spendensammlung für die Heiligen in Jerusalem:

Macht es so,

wie ich es auch für die Gemeinden in Galatien

angeordnet habe:

Bezeichnung für die die Anhänger von Jesus Christus.

Mit dem zweiten Tempel religiöses und kulturelles Zentrum des Landes.

Landschaft in Kleinasien, heute Zentralanatolien in der Türkei.

Bezeichnung für die die Anhänger von Jesus Christus.
Mit dem zweiten Tempel religiöses und kulturelles Zentrum des Landes. Luftaufnahme von Jerusalem. Die Jerusalemer Altstadt mit dem Tempelberg von der Dominus-Flevit-Kirche aus gesehen. Eingang zur Grabeskirche in Jerusalem. Panoramabild: Blick vom Ölberg auf die Stadt Jerusalem. Geburt, Kindheit und Taufe von Jesus Das Wirken von Jesus in Galiläa und sein Weg nach Jerusalem Das Auftreten von Jesus nach dem Johannesevangelium Die erste christliche Mission Die Reisen des Paulus – 1. Reise Die Reisen des Paulus – 2. Reise Die Reisen des Paulus – 3. Reise Die Reisen des Paulus – Reise nach Rom Plan der Stadt Jerusalem zur Zeit von Jesus.
Landschaft in Kleinasien, heute Zentralanatolien in der Türkei. Die Reisen des Paulus – 2. Reise Die Reisen des Paulus – 3. Reise

2 Am ersten Tag jeder Woche

soll jeder von euch etwas zurücklegen.

Er soll so viel ansammeln,

wie ihm möglich ist.

Denn ihr sollt mit dem Spendensammeln

nicht erst dann anfangen,

wenn ich komme!

Nach unserer heutigen Zählung ist das der Sonntag.

3 Wenn ich dann da bin,

werde ich diejenigen losschicken,

die ihr für geeignet haltet.

Sie bekommen Briefe mit

und sollen eure Gaben nach Jerusalem bringen.

Mit dem zweiten Tempel religiöses und kulturelles Zentrum des Landes.

4 Wenn es sich aber empfiehlt,

dass ich selbst hinreise,

sollen sie mit mir kommen.

Die Reisepläne von Paulus

5 Ich komme über Mazedonien zu euch.

Dort werde ich allerdings nur durchreisen.

Römische Provinz im Norden der griechischen Halbinsel; Hauptstadt: Thessalonich.

Römische Provinz im Norden der griechischen Halbinsel; Hauptstadt: Thessalonich. Der Nahe Osten Die Reisen des Paulus – 2. Reise Die Reisen des Paulus – 3. Reise Die Reisen des Paulus – Reise nach Rom

6 Dagegen möchte ich bei euch länger bleiben,

wenn das möglich ist.

Vielleicht verbringe ich sogar den Winter bei euch.

Dann könnt ihr mich auch für die Weiterreise ausstatten,

egal, wohin sie mich führt.

7 Ich will euch nämlich diesmal nicht nur

kurz auf der Durchreise besuchen.

Ich hoffe vielmehr,

einige Zeit mit euch verbringen zu können,

wenn der Herr es erlaubt.

Anrede und Bezeichnung für Jesus. Sie bringt zum Ausdruck, dass in Jesus Gott selbst den Menschen begegnet.

Anrede und Bezeichnung für Jesus. Sie bringt zum Ausdruck, dass in Jesus Gott selbst den Menschen begegnet.

8 Ich werde noch bis zum Pfingstfest in Ephesus bleiben.

Bedeutende Hafenstadt am Ägäischen Meer im Westen Kleinasiens und Hauptstadt der römischen Provinz Asien.

Bedeutende Hafenstadt am Ägäischen Meer im Westen Kleinasiens und Hauptstadt der römischen Provinz Asien. Die Ruinen der Celsusbibliothek in Ephesus. Ephesus war zur Zeit des Apostels Pauslus eine wichtige Hafenstadt, in der Paulus eine christliche Gemeinde gründete. Blick auf das Theater von Ephesus. Die Ruinen des Artemistempels von Ephesus. Blick auf die Reste der Johannesbasilika in Ephesus. Zeichnung der Artemis von Ephesus. Der Nahe Osten Die Reisen des Paulus – 2. Reise Die Reisen des Paulus – 3. Reise

9 Denn hier hat sich mir eine Tür aufgetan,

die noch ein erfolgreiches Wirken verspricht.

Doch es gibt viele Gegner.

Timotheus als Stellvertreter für Paulus, Auskunft über Apollos

10 Wenn aber Timotheus zu euch kommt,

sorgt dafür,

dass er keine Angst zu haben braucht,

seinem Auftrag bei euch nachzukommen.

Denn er arbeitet genauso für den Herrn wie ich auch.

Anrede und Bezeichnung für Jesus. Sie bringt zum Ausdruck, dass in Jesus Gott selbst den Menschen begegnet.

11 Niemand soll ihn verachten!

Lasst ihn in Frieden wieder von euch ziehen,

damit er zu mir zurückkehren kann.

Ich warte nämlich schon auf ihn

und auf die Brüder und Schwestern,

die dabei sind.

Umfassender Zustand von Glück und Wohlergehen des Einzelnen und der Gemeinschaft.

Wörtlich »Bruder«; das griechische Wort für Bruder bezeichnet sowohl männliche als auch weibliche Mitglieder der christlichen Gemeinde.

Umfassender Zustand von Glück und Wohlergehen des Einzelnen und der Gemeinschaft.
Wörtlich »Bruder«; das griechische Wort für Bruder bezeichnet sowohl männliche als auch weibliche Mitglieder der christlichen Gemeinde.

12 Was den Bruder Apollos angeht:

Ich hatte ihn nachdrücklich gebeten,

mit den Brüdern und Schwestern zu euch zu reisen.

Das wollte er zum jetzigen Zeitpunkt auf keinen Fall tun.

Er wird aber kommen,

sobald er eine Gelegenheit findet.

Wörtlich »Bruder«; das griechische Wort für Bruder bezeichnet sowohl männliche als auch weibliche Mitglieder der christlichen Gemeinde.

Letzte Ermahnung zu Glaube und Liebe

13 Seid wachsam!

Haltet am Glauben fest!

Seid mutig und stark!

»Glaube(n)« meint das tiefe Vertrauen auf Gott.

»Glaube(n)« meint das tiefe Vertrauen auf Gott.

14 Alles, was ihr tut,

soll mit Liebe geschehen!

Abschließende Bitte für Stephanas

15 Ich habe noch eine Bitte an euch,

Brüder und Schwestern:

Ihr kennt doch die Familie des Stephanas.

Sie war die erste in der Achaia,

die zum Glauben gekommen ist.

Sie hat sich ganz in den Dienst der Heiligen gestellt.

Wörtlich »Bruder«; das griechische Wort für Bruder bezeichnet sowohl männliche als auch weibliche Mitglieder der christlichen Gemeinde.

Wörtlich heißt es in Vers 15: »Sie war die erste Frucht in der Achaia«.

Römische Provinz im südlichen Teil des heutigen Griechenland mit der Hauptstadt Korinth.

Bezeichnung für die die Anhänger von Jesus Christus.

Römische Provinz im südlichen Teil des heutigen Griechenland mit der Hauptstadt Korinth. Die Reisen des Paulus – 2. Reise Die Reisen des Paulus – 3. Reise

16 Ich bitte euch:

Achtet sie –

und genauso alle,

die wie sie mitarbeiten und sich abmühen!

17 Ich freue mich,

dass Stephanas, Fortunatus und Achaikus bei mir sind.

Sie haben mich dafür entschädigt,

dass ihr nicht hier sein könnt.

18 Bei ihnen konnte ich innerlich zur Ruhe kommen

und ihr ebenso!

Schenkt solchen Leuten Anerkennung!

Wörtlich heißt es in Vers 18: »Sie haben meinen Geist zur Ruhe kommen lassen – und euren ebenso«.

Grüße an die Gemeinde

19 Die Gemeinden in der Provinz Asien lassen euch grüßen.

Herzliche Grüße senden euch Aquila und Priska

samt der Gemeinde,

die sich in ihrem Haus trifft.

Sie sind durch den Herrn mit euch verbunden.

Die römische Provinz Asien (griechisch Asia) umfasste den westlichen Teil von Kleinasien (heute Türkei) mit der Hauptstadt Ephesus.

Anrede und Bezeichnung für Jesus. Sie bringt zum Ausdruck, dass in Jesus Gott selbst den Menschen begegnet.

Die römische Provinz Asien (griechisch Asia) umfasste den westlichen Teil von Kleinasien (heute Türkei) mit der Hauptstadt Ephesus. Die Reisen des Paulus – 2. Reise Die Reisen des Paulus – 3. Reise Die Reisen des Paulus – Reise nach Rom

20 Überhaupt grüßen euch alle Brüder und Schwestern.

Grüßt einander mit dem heiligen Kuss!

Wörtlich »Bruder«; das griechische Wort für Bruder bezeichnet sowohl männliche als auch weibliche Mitglieder der christlichen Gemeinde.

Der Kuss bringt die Zusammengehörigkeit derer zum Ausdruck, die zu den »Heiligen«, d.h. zur christlichen Gemeinde, gehören.

Eigenhändiger Schluss

21 Meinen persönlichen Gruß schreibe ich,

Paulus,

mit eigener Hand.

Bedeutender Apostel, der die gute Nachricht von Jesus weit über das Land der Bibel hinaus bekannt machte.

Bedeutender Apostel, der die gute Nachricht von Jesus weit über das Land der Bibel hinaus bekannt machte. Die Reisen des Paulus – 1. Reise Die Reisen des Paulus – 2. Reise Die Reisen des Paulus – 3. Reise Die Reisen des Paulus – Reise nach Rom

22 Wer den Herrn nicht liebt,

soll verflucht sein!

Marana ta!

Anrede und Bezeichnung für Jesus. Sie bringt zum Ausdruck, dass in Jesus Gott selbst den Menschen begegnet.

Gebetsruf der frühchristlichen Gemeinden in aramäischer Sprache. Wörtlich »Unser Herr, komm« oder »Unser Herr ist gekommen«.

Gebetsruf der frühchristlichen Gemeinden in aramäischer Sprache. Wörtlich »Unser Herr, komm« oder »Unser Herr ist gekommen«.

23 Die Gnade des Herrn Jesus sei mit euch!

Gott wendet sich den Menschen liebevoll und ohne jede Vorbedingung zu.

Anrede und Bezeichnung für Jesus. Sie bringt zum Ausdruck, dass in Jesus Gott selbst den Menschen begegnet.

Griechische Namensform des hebräischen Namens Jeschua.

Gott wendet sich den Menschen liebevoll und ohne jede Vorbedingung zu.
Griechische Namensform des hebräischen Namens Jeschua.

24 Meine Liebe gilt euch allen,

die ihr durch Christus Jesus mit mir verbunden seid!

Bezeichnet ursprünglich den durch Salbung im Auftrag Gottes eingesetzten König Israels, dann den von Gott versprochenen Retter für die Menschen.

Griechische Namensform des hebräischen Namens Jeschua.

Bezeichnet ursprünglich den durch Salbung im Auftrag Gottes eingesetzten König Israels, dann den von Gott versprochenen Retter für die Menschen.

Copyright BasisBibel. Neues Testament und Psalmen, © 2012 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart


Angebote im Shop

BasisBibel. Das Neue Testament und die Psalmen

20,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

BasisBibel. Das Neue Testament und die Psalmen

20,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

BasisBibel. Das Neue Testament und die Psalmen

20,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

BasisBibel. Das Neue Testament und die Psalmen

20,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

BasisBibel. Die Psalmen

10,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

Jetzt anmelden

Ich habe bereits ein Nutzerkonto:

Einloggen mit Ihrer E-Mail Adresse und Passwort.

Passwort vergessen?