Sprachwahl: DE EN
Sprachwahl: DE EN

BasisBibel

Die BasisBibel ist die weltweit erste Bibelübersetzung für die Neuen Medien. Sie erreicht Menschen in einer Sprache, die sie verstehen und die sie bewegt und das mit den Medien, die sie täglich nutzen: PC und Internet.

  • Die Gute Nachricht nach Lukas
  • Lk 17

Warnung vor dem Irremachen im Glauben und Regeln für den Streitfall

171 Jesus sagte zu seinen Jüngern:

»Es ist unvermeidlich:

Es müssen Dinge geschehen,

die Menschen von mir abbringen.

Doch wie schrecklich wird es für den sein,

der dazu beiträgt.

Bei Lukas weiterer Kreis von Männern und Frauen, die Jesus auf seinem Weg begleiteten und von ihm lernten.

Bei Lukas weiterer Kreis von Männern und Frauen, die Jesus auf seinem Weg begleiteten und von ihm lernten.

2 Es wäre besser für ihn,

wenn man ihn mit einem Mühlstein um den Hals

ins Meer wirft –

besser,

als wenn er einen von diesen kleinen,

unbedeutenden Menschen von mir abbringt.

Der Eselsmühlstein ist der obere Mühlstein von größeren Mühlen.

Der Eselsmühlstein ist der obere Mühlstein von größeren Mühlen. Ein Eselsmühlstein aus römischer Zeit.

3 Nehmt euch in Acht!

Wenn dein Bruder

– oder deine Schwester

Unrecht tut,

weise ihn zurecht!

Wenn er sich dann ändert,

vergib ihm!

Wörtlich »Bruder«; das griechische Wort für Bruder bezeichnet sowohl männliche als auch weibliche Mitglieder der christlichen Gemeinde.

Wörtlich »Bruder«; das griechische Wort für Bruder bezeichnet sowohl männliche als auch weibliche Mitglieder der christlichen Gemeinde.

4 Vielleicht tut er dir siebenmal am Tag Unrecht

und kommt siebenmal zu dir

und sagt:

›Ich will mich ändern!‹

Auch dann sollst du ihm vergeben.«

Aufforderung zum Vertrauen

5 Die Apostel baten Jesus, den Herrn:

»Stärke unseren Glauben

Wörtlich »Ausgesandter«. Jemand, der mit einem bestimmten Auftrag zu einem Adressaten geschickt wird.

Griechische Namensform des hebräischen Namens Jeschua.

Anrede und Bezeichnung für Jesus. Sie bringt zum Ausdruck, dass in Jesus Gott selbst den Menschen begegnet.

»Glaube(n)« meint das tiefe Vertrauen auf Gott.

Wörtlich »Ausgesandter«. Jemand, der mit einem bestimmten Auftrag zu einem Adressaten geschickt wird.
Griechische Namensform des hebräischen Namens Jeschua.
Anrede und Bezeichnung für Jesus. Sie bringt zum Ausdruck, dass in Jesus Gott selbst den Menschen begegnet.
»Glaube(n)« meint das tiefe Vertrauen auf Gott.

6 Der Herr aber sagte:

»Wenn euer Glaube nur so groß ist wie ein Senfkorn,

könnt ihr diesem Maulbeerbaum befehlen:

›Zieh deine Wurzeln aus der Erde

und verpflanze dich ins Meer!‹ –

und er wird euch gehorchen.«

Anrede und Bezeichnung für Jesus. Sie bringt zum Ausdruck, dass in Jesus Gott selbst den Menschen begegnet.

»Glaube(n)« meint das tiefe Vertrauen auf Gott.

Die Senfpflanze ist im Land der Bibel weit verbreitet.

Stämmiger, knorriger Baum mit starken Wurzeln. Maulbeerbäume sind schwer zu entwurzeln. Sie entwickeln immer wieder neue Stämme und werden sehr alt.

Die Senfpflanze ist im Land der Bibel weit verbreitet. Blüte einer Senfpflanze mit ihren Samen.
Stämmiger, knorriger Baum mit starken Wurzeln. Maulbeerbäume sind schwer zu entwurzeln. Sie entwickeln immer wieder neue Stämme und werden sehr alt. Blätter des Maulbeerbaums.

Kein Anspruch auf besondere Anerkennung

7 »Stellt euch vor:

Einer von euch hat einen Knecht,

der den Acker pflügt

oder das Vieh hütet.

Der kommt vom Feld zurück.

Wer von euch wird zu ihm sagen:

›Komm gleich her

und leg dich zu Tisch‹?

Das griechische Wort für »Diener« bezeichnet Männer und Frauen, die für einen Herrn arbeiteten und in dessen Haus lebten.

Bei festlichen Anlässen folgten die Juden zur Zeit von Jesus der griechisch-römischen Sitte und aßen im Liegen.

Das griechische Wort für »Diener« bezeichnet Männer und Frauen, die für einen Herrn arbeiteten und in dessen Haus lebten.
Bei festlichen Anlässen folgten die Juden zur Zeit von Jesus der griechisch-römischen Sitte und aßen im Liegen.

8 Im Gegenteil!

Derjenige wird zu ihm sagen:

›Mach mir etwas zu essen!

Binde dir eine Schürze um

und bediene mich,

solange ich esse und trinke.

Nachher kannst auch du essen und trinken.‹

9 Bedankt derjenige sich etwa bei seinem Knecht,

weil er seinen Auftrag erledigt hat?

Das griechische Wort für »Diener« bezeichnet Männer und Frauen, die für einen Herrn arbeiteten und in dessen Haus lebten.

10 So soll es auch bei euch sein:

Wenn ihr alles getan habt,

womit euch Gott beauftragt hat,

dann sagt:

›Wir sind Knechte, weiter nichts.

Wir haben nur unsere Pflicht getan.‹«

Der dankbare Samariter

11 Später, immer noch auf der Reise nach Jerusalem,

zog Jesus durch das Grenzgebiet

von Samarien und Galiläa.

Hier beginnt der letzte Abschnitt der Reise von Jesus nach Jerusalem. Zuvor wird in Lukas 9,51 berichtet, wie Jesus zu seiner Reise nach Jerusalem aufbricht, in Lukas 13,22, wie er diese Reise fortsetzt.

Mit dem zweiten Tempel religiöses und kulturelles Zentrum des Landes.

Griechische Namensform des hebräischen Namens Jeschua.

Die Bewohner der Provinz Samaria.

Region im Norden Israels, das Gebiet zwischen dem See Gennesaret und der Küstenebene.

Mit dem zweiten Tempel religiöses und kulturelles Zentrum des Landes. Luftaufnahme von Jerusalem. Die Jerusalemer Altstadt mit dem Tempelberg von der Dominus-Flevit-Kirche aus gesehen. Eingang zur Grabeskirche in Jerusalem. Panoramabild: Blick vom Ölberg auf die Stadt Jerusalem. Geburt, Kindheit und Taufe von Jesus Das Wirken von Jesus in Galiläa und sein Weg nach Jerusalem Das Auftreten von Jesus nach dem Johannesevangelium Die erste christliche Mission Die Reisen des Paulus – 1. Reise Die Reisen des Paulus – 2. Reise Die Reisen des Paulus – 3. Reise Die Reisen des Paulus – Reise nach Rom Plan der Stadt Jerusalem zur Zeit von Jesus.
Die Bewohner der Provinz Samaria.
Region im Norden Israels, das Gebiet zwischen dem See Gennesaret und der Küstenebene. Das Land der Bibel – Oberflächengestalt Geburt, Kindheit und Taufe von Jesus Das Wirken von Jesus in Galiläa und sein Weg nach Jerusalem Das Auftreten von Jesus nach dem Johannesevangelium Die erste christliche Mission

12 Er kam in ein Dorf.

Dort begegneten ihm zehn Männer,

die an Aussatz erkrankt waren.

Sie blieben in einiger Entfernung stehen

Bezeichnet verschiedene Arten von Hautkrankheiten.

Bezeichnet verschiedene Arten von Hautkrankheiten.

13 und riefen laut:

»Jesus, Meister, hab Mitleid mit uns!«

Griechische Namensform des hebräischen Namens Jeschua.

Bei Lukas sprechen die Jünger Jesus als »Meister« an.

Bei Lukas sprechen die Jünger Jesus als »Meister« an.

14 Jesus sah sie an

und sagte zu ihnen:

»Geht und zeigt euch den Priestern

Und dann, als sie noch unterwegs waren,

wurden sie geheilt und rein.

Griechische Namensform des hebräischen Namens Jeschua.

Er hatte den Gottesdienst zu leiten, Opfer darzubringen und den Willen Gottes zu deuten.

Bei den Juden ist Reinheit die Voraussetzung, dass Gegenstände oder Menschen in Gottes Nähe kommen dürfen.

Er hatte den Gottesdienst zu leiten, Opfer darzubringen und den Willen Gottes zu deuten.
Bei den Juden ist Reinheit die Voraussetzung, dass Gegenstände oder Menschen in Gottes Nähe kommen dürfen.

15 Einer von ihnen kehrte wieder zurück,

als er merkte,

dass er geheilt war.

Er lobte Gott mit lauter Stimme,

16 warf sich vor Jesus zu Boden

und dankte ihm.

Und das war ein Mann aus Samarien!

Griechische Namensform des hebräischen Namens Jeschua.

Die Bewohner der Provinz Samaria.

17 Da fragte Jesus ihn:

»Sind nicht zehn Männer rein geworden?

Wo sind denn die anderen neun?

Griechische Namensform des hebräischen Namens Jeschua.

Bei den Juden ist Reinheit die Voraussetzung, dass Gegenstände oder Menschen in Gottes Nähe kommen dürfen.

18 Ist sonst keiner zurückgekommen,

um Gottes Herrlichkeit zu loben –

nur dieser Fremde hier?«

Bezeichnet das, was einer Person Ansehen und Macht verleiht. Die Bibel stellt sich Gottes Herrlichkeit auch als strahlenden Lichtglanz vor.

Bezeichnet das, was einer Person Ansehen und Macht verleiht. Die Bibel stellt sich Gottes Herrlichkeit auch als strahlenden Lichtglanz vor.

19 Und Jesus sagte zu ihm:

»Steh auf, du kannst gehen!

Dein Glaube hat dich gerettet.«

Griechische Namensform des hebräischen Namens Jeschua.

»Glaube(n)« meint das tiefe Vertrauen auf Gott.

Wann richtet Gott seine Herrschaft auf?

20 Die Pharisäer fragten Jesus:

»Wann kommt das Reich Gottes

Jesus antwortete ihnen:

»Das Reich Gottes kommt nicht so,

dass man es an äußeren Anzeichen erkennen kann.

Angehöriger einer jüdischen Glaubensgruppe, die die biblischen Gesetze sehr ernst nahm.

Wörtlich »Königsherrschaft Gottes«.

Griechische Namensform des hebräischen Namens Jeschua.

Angehöriger einer jüdischen Glaubensgruppe, die die biblischen Gesetze sehr ernst nahm.
Wörtlich »Königsherrschaft Gottes«.

21 Man wird auch nicht sagen:

›Schau her, hier ist es!‹

Oder: ›Dort ist es!‹

Denn seht doch:

Das Reich Gottes ist schon da –

mitten unter euch.«

Wörtlich »Königsherrschaft Gottes«.

Wenn der Menschensohn kommt

22 Dann sagte Jesus zu den Jüngern:

»Es werden besondere Tage kommen:

Dann werdet ihr euch danach sehnen,

einen einzigen Tag

unter der Herrschaft des Menschensohns zu erleben –

aber ihr werdet ihn nicht erleben.

Griechische Namensform des hebräischen Namens Jeschua.

Bei Lukas weiterer Kreis von Männern und Frauen, die Jesus auf seinem Weg begleiteten und von ihm lernten.

Eine himmlische Gestalt. Der Begriff bringt die besondere Bedeutung von Jesus zum Ausdruck.

Eine himmlische Gestalt. Der Begriff bringt die besondere Bedeutung von Jesus zum Ausdruck.

23 Die Leute werden zu euch sagen:

›Seht doch, dort!‹,

oder: ›Seht doch, hier!‹

Dann geht nicht hin,

lauft ihnen nicht nach.

24 Denn wenn der Menschensohn an seinem Tag kommt,

wird es sein wie bei einem Blitz:

Unübersehbar leuchtet er auf

vom einen Ende des Himmels bis zum anderen.

Eine himmlische Gestalt. Der Begriff bringt die besondere Bedeutung von Jesus zum Ausdruck.

25 Aber vorher wird er viel leiden müssen.

Diese Generation wird ihn als Verbrecher behandeln.

Wörtlich heißt es in Vers 25: »Diese Generation wird ihn ablehnen.« Im Griechischen steht hier das gleiche Wort wie in Lukas 9,22 und in Lukas 20,17.

26 Und wie es zur Zeit Noahs war,

so wird es auch zur Zeit des Menschensohns sein:

Er wurde von Gott wegen seines vorbildlichen Lebens vor dem Untergang in der »Sintflut« gerettet.

Eine himmlische Gestalt. Der Begriff bringt die besondere Bedeutung von Jesus zum Ausdruck.

Er wurde von Gott wegen seines vorbildlichen Lebens vor dem Untergang in der »Sintflut« gerettet. Landschaft mit dem Dankopfer Noahs

27 Die Menschen aßen und tranken,

sie heirateten und verheirateten ihre Kinder.

So lebten sie bis zu dem Tag,

als Noah in die Arche stieg.

Dann kam die große Flut

und vernichtete alle.

Er wurde von Gott wegen seines vorbildlichen Lebens vor dem Untergang in der »Sintflut« gerettet.

Bezeichnung für das kastenartige Schiff, in dem die Familie Noahs und die Tiere vor der Sintflut gerettet wurden.

Bezeichnung für das kastenartige Schiff, in dem die Familie Noahs und die Tiere vor der Sintflut gerettet wurden.

28 Es wird auch sein wie zur Zeit Lots:

Die Menschen aßen und tranken,

sie kauften und verkauften,

sie bestellten das Land

und bauten Häuser.

Neffe von Abraham. Lebte in der Stadt Sodom und wurde bei der Vernichtung der Stadt von Gott gerettet.

Häuser waren zur Zeit des Neuen Testaments meist einstöckig. Sie hatten ein flaches Dach, das über eine Außentreppe zugänglich war.

Neffe von Abraham. Lebte in der Stadt Sodom und wurde bei der Vernichtung der Stadt von Gott gerettet.
Häuser waren zur Zeit des Neuen Testaments meist einstöckig. Sie hatten ein flaches Dach, das über eine Außentreppe zugänglich war. Einfaches Familienhaus zur Zeit von Jesus. Dach eines größeren Hauses mit einer umgebenden Schutzmauer. Schematischer Grundriss eines Vierraumhauses

29 Aber an dem Tag,

als Lot Sodom verließ,

fielen Feuer und Schwefel vom Himmel

und vernichteten alle.

Neffe von Abraham. Lebte in der Stadt Sodom und wurde bei der Vernichtung der Stadt von Gott gerettet.

Die Städte Sodom und Gomorra wurden vernichtet, weil ihre Bewohner sich ganz von Gott abgewandt hatten und alles taten, was gegen Gottes Gebote ging.

Meint den gesamten Luftraum. Im übertragenen Sinn beschreibt »Himmel« den Bereich, in dem Gott wohnt.

Die Städte Sodom und Gomorra wurden vernichtet, weil ihre Bewohner sich ganz von Gott abgewandt hatten und alles taten, was gegen Gottes Gebote ging.
Meint den gesamten Luftraum. Im übertragenen Sinn beschreibt »Himmel« den Bereich, in dem Gott wohnt.

30 Genauso wird es an dem Tag sein,

an dem der Menschensohn erscheint.

Eine himmlische Gestalt. Der Begriff bringt die besondere Bedeutung von Jesus zum Ausdruck.

31 Wer an diesem Tag auf dem Dach ist

und seine Sachen im Haus hat,

soll nicht erst hinuntersteigen

und sie holen.

Genauso gilt:

Wer gerade auf dem Feld ist,

soll nicht noch zurücklaufen.

Dächer bestanden zur Zeit des Neuen Testaments aus mehreren Lagen Reisig und Putz.

Häuser waren zur Zeit des Neuen Testaments meist einstöckig. Sie hatten ein flaches Dach, das über eine Außentreppe zugänglich war.

Dächer bestanden zur Zeit des Neuen Testaments aus mehreren Lagen Reisig und Putz.

32 Denkt an die Frau von Lot!

Neffe von Abraham. Lebte in der Stadt Sodom und wurde bei der Vernichtung der Stadt von Gott gerettet.

33 Wer sein Leben retten will,

wird es verlieren.

Wer es aber verliert,

wird es bewahren.

34 Das sage ich euch:

In dieser Nacht werden zwei Menschen

auf einem Bett liegen –

den einen wird der Menschensohn zu sich holen,

den anderen wird er zurücklassen.

Lukas denkt an die bescheidenen Wohnverhältnisse, wo mehrere Mitglieder einer Familie dasselbe Bett benutzen.

Eine himmlische Gestalt. Der Begriff bringt die besondere Bedeutung von Jesus zum Ausdruck.

35 Zwei Frauen werden zusammen Korn mahlen

die eine wird er zu sich holen,

die andere wird er zurücklassen.«

Im Land der Bibel mahlten die Frauen das Korn, indem sie es zwischen zwei Steinen zerrieben.

Im Land der Bibel mahlten die Frauen das Korn, indem sie es zwischen zwei Steinen zerrieben. Ägypter beim Mahlen von Getreide. Zwei Araberinnen beim Getreidemahlen.

36 [...]

Einige jüngere Handschriften fügen aus Matthäus 24,40 hinzu: »Zwei Männer werden zusammen auf dem Feld arbeiten – den einen wird er zu sich holen, den anderen zurücklassen.«

37 Da fragten die Jünger Jesus:

»Wo wird das sein, Herr

Er antwortete ihnen:

»Wo das Aas liegt,

da sammeln sich unübersehbar auch die Geier.«

Bei Lukas weiterer Kreis von Männern und Frauen, die Jesus auf seinem Weg begleiteten und von ihm lernten.

Griechische Namensform des hebräischen Namens Jeschua.

Anrede und Bezeichnung für Jesus. Sie bringt zum Ausdruck, dass in Jesus Gott selbst den Menschen begegnet.

Jedes Fragen danach, wo die Endereignisse stattfinden, ist genauso überflüssig wie die Frage nach dem »Wann«. Das Kommen des Endes ist so unübersehbar, wie man das Aas unweigerlich an den darüber kreisenden Geiern erkennt.

Copyright BasisBibel. Neues Testament und Psalmen, © 2012 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart


Angebote im Shop

BasisBibel. Das Neue Testament und die Psalmen

20,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

BasisBibel. Das Neue Testament und die Psalmen

20,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

BasisBibel. Das Neue Testament und die Psalmen

20,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

BasisBibel. Das Neue Testament und die Psalmen

20,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

BasisBibel. Das Neue Testament und die Psalmen

20,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

BasisBibel. Die Psalmen

10,00 €

versandkostenfreie Lieferung ab 19,00€

Jetzt anmelden

Ich habe bereits ein Nutzerkonto:

Einloggen mit Ihrer E-Mail Adresse und Passwort.

Passwort vergessen?