die-Bibel.de

Neuausgabe der Stuttgarter Erklärungsbibel erschienen

Stuttgarter Erklärungsbibel - Lutherbibel mit Einführungen und Erklärungen

Stuttgart. Nach mehrjähriger Überarbeitungszeit ist jetzt die „Stuttgarter Erklärungsbibel“ in einer Neuausgabe bei der Deutschen Bibelgesellschaft erschienen. Die Lutherbibel mit Einführungen und Erklärungen liegt nun erstmals mit dem revidierten Text von 2017 vor. Die Kommentare zum Bibeltext gibt die einbändige Studienbibel direkt hinter dem jeweiligen Abschnitt wieder.

Über 40 Fachleute haben in den vergangenen Jahren die Texte der Erklärungsbibel an den 2017 revidierten Text der Lutherbibel angepasst, sie wissenschaftlich geprüft und an vielen Stellen völlig neu erarbeitet, schreiben die Herausgeberin Beate Ego (Bochum) und die Herausgeber Ulrich Heckel (Stuttgart) und Christoph Rösel (Stuttgart) in ihrem Vorwort zur Ausgabe.

„Die bewährten Qualitätskriterien der Stuttgarter Erklärungsbibel wurden beibehalten und fortgeführt“, so die Herausgebenden. „Sie bietet fundierte historische und theologische Einführungen zur Entstehung der Bibel sowie Kommentare zum kompletten Bibeltext.“ Die Neuausgabe spiegele damit den aktuellen Stand der Wissenschaft wider und präsentiere die relevanten Ergebnisse allgemeinverständlich und theologisch ausgewogen.

Die Stuttgarter Erklärungsbibel ist eine Studienbibel auf Basis der Bibelübersetzung Martin Luthers. Jedem Abschnitt sind Erklärungen beigefügt, die den Bibeltext theologisch und historisch einordnen. Durch Schriftart und -größe sind Bibeltext und Kommentar deutlich voneinander unterschieden.

Vollständig neu ist der Einführungstext in die Bibel insgesamt, der Aufschluss über grundlegende Fragen rund um das Thema Bibel gibt wie ihre Bezeichnung sowie die Entstehung und Unterteilung in Altes und Neues Testament. Zusätzlich enthält die Ausgabe Einführungen und Inhaltsübersichten zu allen biblischen Büchern sowie einen Anhang mit ausführlichen Sach- und Worterklärungen, eine Zeittafel, Landkarten und zahlreiche neue Kartenskizzen.

Die neue Stuttgarter Erklärungsbibel ist auch als Vorzugsausgabe im Schuber sowie als digitale Ausgabe im ePUB-Format und auf CD-ROM erhältlich.

Zuletzt wurde die Lutherbibel auf Anregung der Deutschen Bibelgesellschaft durch eine Kommission der Evangelischen Kirche in Deutschland überarbeitet und ist in der revidierten Form zum 500. Reformationsjubiläum 2017 erschienen. Der Text der Lutherbibel 2017 nimmt die aktuellen bibelwissenschaftlichen Erkenntnisse auf und nimmt ausdrücklich Rücksicht auf die Bedeutung des Textes für den Gebrauch im evangelischen Gottesdienst und seinen traditionellen Wert für Christinnen und Christen. Außer in den klassischen Druckausgaben erscheint die Lutherbibel als E-Book, Hörbuch, App und Computersoftware. Im Internet steht der Text frei zugänglich unter www.die-bibel.de zur Verfügung.

sbi

Journalistinnen und Journalisten können per E-Mail an presse@dbg.de ein Rezensionsexemplar bestellen.

Stuttgarter Erklärungsbibel
Lutherbibel mit Einführungen und Erklärungen
ISBN: 978-3-438-03333-8
Deutsche Bibelgesellschaft
2208 Seiten
Preis: 98,00 EUR

Kontakt
Sven Bigl
Referent Öffentlichkeitsarbeit
Deutsche Bibelgesellschaft
Balinger Straße 31 A
70567 Stuttgart
Tel: +49 711 7181-286
Fax: +49 711 7181-553-286
Mobil: +49 157 51 63 88 50
E-Mail: bigl@dbg.de

Mehr Informationen
www.die-bibel.de

Über die Deutsche Bibelgesellschaft
Die Deutsche Bibelgesellschaft übersetzt die biblischen Schriften, entwickelt und verbreitet innovative Bibelausgaben und eröffnet für alle Menschen Zugänge zur Botschaft der Bibel. Sie ist eine eigenständige Stiftung. Zusammen mit der Evangelischen Kirche in Deutschland gibt sie die Bibel nach der Übersetzung Martin Luthers heraus. International verantwortet sie die wissenschaftlichen Bibelausgaben in den Ursprachen. Neben Bibelausgaben finden sich im Programm weitere Bücher und Medien rund um das Thema Bibel.
Mit den regionalen Bibelgesellschaften in Deutschland entwickelt sie kreative Bibelprojekte.
Die Weltbibelhilfe der Deutschen Bibelgesellschaft unterstützt gemeinsam mit dem Weltverband der Bibelgesellschaften (United Bible Societies) weltweit die Übersetzung und Verbreitung der Bibel.
Generalsekretär Dr. Christoph Rösel ist Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bibelgesellschaft. Vorsitzender der Vollversammlung und des Aufsichtsrates ist der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Dr. Thorsten Latzel.

Presse

Hier finden Journalistinnen und Journalisten zur Recherche alle Pressemeldungen der Deutschen Bibelgesellschaft auf einen Blick.

die-Bibel.dev.4.21.9
Folgen Sie uns auf: